Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Ab sofort wieder erhältlich: Die gelben Futterkübel

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir für Herbst wieder 1000 Futterkübel bestellt.

Diese sind ab sofort wieder bei uns in der Geschäftsstelle erhältlich sein.

Zur Hege von Fasan, Rebhuhn und Co haben viele Jäger ihr Revier bereits mit den gelben Futterkübeln ausgestattet. Mittlerweile wurden schon über 3500 Stück ausgegeben! Ein toller Erfolg, der zeigt, dass sich die oö. Jägerschaft mit viel Verantwortung und Engagement für die Niederwildhege einsetzt.

Ein Kübel mit Deckel sowie Einsatz kostet Euro 5,00 und wird im 10er Pack ausgegeben. Ein unschlagbarer Preis für das System!

Abholung der vorbestellten Futterkübel in der Geschäftsstelle des OÖ Landesjagdverbandes zu den Bürozeiten jederzeit möglich (kein Versand!).

Die Kübel können aufgehängt oder in einem vorgefertigten Ständer aufgestellt werden. Die Ständer vertreibt Rudi Humer aus Michaelnbach.
Vorbestellungen dafür bitte telefonisch unter 0664-736 69 018. Der Preis für die vollverzinkte Ausführung beträgt Euro 12,00 pro Stück. Rudi Humer hat ab Mitte September auch wieder einen Teil der Futterkübel verfügbar. D.h. Sie können über ihn gleich das Komplettset beziehen.

Neu: Der Oö Landesjagdverband hat auch Aufkleber anfertigen lassen, um zB Spaziergängern oder anderen Naturnutzern zu erklären, was es mit den gelben Kübeln auf sich hat und was genau die Jägerschaft damit bezweckt. Die Aufkleber sind auch auch mit einem QR Code versehen, der mittels Smartphone auf einen Artikel mit Erklärung auf unsere Website verweist.

Zu allen Bestellungen werden diese Aufkleber ab sofort auf Wunsch beigelegt. Wenn Sie Ihre bereits gekauften Futterkübel nachträglich mit den Aufklebern versehen möchten, können diese in der Geschäftsstelle abgeholt oder bestellt werden (Tel. 07224 20083)

Muster Aufkleber für Futterkübel

Wichtig! Beim Aufstellen der Futterspender achten Sie bitte unbedingt auf den Standort, um dem zu hegenden Wild keine “ökologischen Fallen” zu stellen!

Bitte kontrollieren Sie die Fütterungen auch regelmäßig und füllen sie bei Bedarf nach…!

Futterkübel richtiger Standort

 

 

 

 

 

 

 

Futterkübel falscher Standort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück drucken  teilen