Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Der Landesjägermeister berichtet

Die Jagdkarte – Neu
Ein Ergebnis der Verwaltungsreform

Ab 1.1.2013 stellt der OÖ Landesjagdverband u.a. die Jagdkarten aus, und zwar in Scheckkartenform. Diese Reform hat auch zur Folge, dass für viele Jahre eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages ausgeschlossen werden kann! Dazu berichte ich, dass es im Zuge der für die Jägerschaft hochinteressanten Neuerung für jede Jägerin und für jeden Jäger möglich ist, auf einfache Art und Weise seine bisherige Jagdkarte gegen einen Kostenbeitrag in der Höhe von € 34,60 plus € 7,64 Porto umzutauschen. Wer nicht umtauscht, behält die „alte“ Jagdkarte, die gültig bleibt.

Nun zum Umtausch-Procedere:
Er oder sie stellt einen eigenhändig unterschriebenen Antrag, der als vorgedrucktes Formular mit Erlagschein direkt über Telefon, Telefax oder e-Mail beim Jagdverband erhältlich oder auf der Homepage elektronisch ausfüllbar und herunterladbar ist, an den Landesjagdverband. Dem unterschriebenen Antrag werden ein Passfoto und die „alte“ Jagdkarte beigefügt und innerhalb weniger Tage ist der Jäger bzw. die Jägerin nach Einlangen der Gebühren im Besitz einer Jagdkarte im Scheckkartenformat. In diesem Fall bleibt der Zahlschein 2012/13 in den Händen des/der Antragstellers/in!

> zur Jagdkartenausstellung

Mit einem kräftigen Weidmannsheil!

ÖR Sepp Brandmayr

zurück drucken  teilen