Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Restaurantplakette GH Kirchenwirt

LJM Sepp Brandmayr zeichnet GH Kirchenwirt in Gramastetten mit Wild-Qualitätsplakette aus

Ein besonders "wildes" Fest fand am 17.10. auf Einladung der Jagdgesellschaft Gramastetten I unter Mitwirkung der Jagdgesellschaften Gramastetten II und Eidenberg statt. Die Wirtsfamilie Robert und Greti Stöbich vom GH Kirchenwirt in Gramastetten wurde von LJM ÖR Sepp Brandmayr mit der Restaurantplakette ausgezeichnet.



Unter feierlichen Klängen der Jagdhornbläser wurde damit das jahrelange Bemühen um das genussvolle Veredeln heimischen Wildbrets gewürdigt. Von der Qualität der zubereiteten heimischen Wildschmankerl aus der Region – von Wirt und Küchenchef Robert seinem Team in bewährt geschmack- und genussvoller Weise zubereitet – konnten sich die geladenen Gäste und Jäger überzeugen.

Mit der Restaurantplakette des oö. Landesjagdverbandes bedankten sich LJM ÖR Sepp Brandmayr und die Vertreter der Bezirksjagdgruppe Urfahr mit BJM Franz Burner und BJM-Stv. DI Sepp Rathgeb sowie die Jagdleiter Reinhard Eckerstorfer (Gramastetten II), Leopold Pargfrieder (Eidenberg) und “Hausherr” Hans-Werner Hamberger (Gramastetten I) bei der Familie Stöbich für die jahrelang gute Zusammenarbeit mit der Jägerschaft und für die Einladung zu diesem besonderen kulinarischen Abend.

zurück drucken  teilen