Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Wildplakette für “Dorfwirt KAINZ”

IMG_0726 

 

„Dorf Wirt KAINZ“ mit Wildplakette ausgezeichnet.

 Am 24.11.2014 wurde Stefan KAINZ „Dorf Wirt“ in Kirchberg bei Mattighofen mit der Wildplakette des OÖ. Landesjagdverbandes ausgezeichnet. Vor der Verleihung durch Bezirksjägermeister Johann Priemaier wurde neben Bürgermeister Franz Zehentner die Jägerschaft mit Jagdleiter Heinrich Lechner, die Mitglieder des Jagdausschusses mit Obmann Johann Stockinger sowie Mitglieder des Bezirksjagdausschusses mit Wildspezialtäten verwöhnt.

Als Vorspeise wurde gebackener Hase auf Kartoffel-Vogerl Salat, als Hauptspeise  gegrilltes Reh mit Röstkartoffel und mediterranem Gemüse serviert. Zum Abschluss gab es noch verschiedene Varianten von Wildwürsten.

Beim „Dorf Wirt“ wird übers Jahr Wildbret von Reh, Hase, Fasan, Ente und Wildschwein aus dem Revier Kirchberg bei Mattighofen sowie aus benachbarten Revieren angeboten.

 IMG_0711

Bezirksjägermeister Johann Priemaier betonte in seiner Ansprache die  Nachhaltigkeit für die Jagd durch die optimale Verwertung unseres heimischen Wildbrets in der regionalen Gastronomie. Es ist auch erkennbar dass immer mehr Leute das qualitativ äußerst hochwertige Lebensmittel Wildbret schätzen und genießen lernen.

Die Mitglieder des Jagdausschusses, die Jägerschaft Kirchberg bei Mattighofen und die Mitglieder des Bezirksjagdausschusses bedanken sich hiermit ganz herzlich bei Fam. KAINZ.

Der Bezirksjägermeister

Johann Priemaier

IMG_0723

zurück drucken  teilen