Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Jagdprüfung 2017

Es ist des Jägers Ehrenschild ….

Perg. Am Mittwoch den 18. Mai 2017 war die Abschlussfeier der diesjährigen Jungjägerprüfung beim „Wirt in Auhof“. Bei einem feierlichen Zeremoniell, welches von den Machlandbläsern begleitet wurde, hat Bezirksjägermeister Dr. Ulf Krückl die neuen Jägerinnen und Jäger brauchtumsgemäß zum Jungjäger geschlagen. Krückl lobte die erbrachten Leistungen der Prüfungskandidaten und bedankte sich bei den Prüfern für das faire, objektive Prüfungsverhalten. Symbolisch übergab der Leiter des Bezirksjagdkurses Perg seine Prüfungskandidaten den Jagdleitern. Die Referenten des Jagdkurses haben praxisorientiert den Jungjägern das nötige Fachwissen beigebracht, die Jagdleiter mit ihren erfahrenen Jägern sind nun dafür verantwortlich, dass aus ihnen wahre Jägerinnen und Jäger werden, so DI Klaus Schachenhofer. Wir wünschen allen ein kräftiges Weidmannsheil und ein unfallfreies Jägerleben!

zurück drucken  teilen