Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Bezirksjagdschießen 2017

Bezirksjagdschießen 2017

Am 24. Juni fand das Bezirksjagdschießen 2017 des Bezirkes Urfahr-Umgebung statt.

Bei herrlichem Wetter und bester Stimmung lieferten sich 19 Mannschaften einen fairen Wettkampf.

Bezirkssieger:  Prokesch Wolfgang,  JG Puchenau   mit 29 Tauben, 2 Doubleten

 

  Mannschaft

Tauben

Doubleten

1. Steyregg I 119 26
2. Engerwitzdorf I 116 18
3. Steyregg II 109 19
4. Puchenau 103 17
5. Feldkirchen 86 15
6. Schenkenfelden II 80 16
7. Reichenthal 79 31
8. Gramastetten I 78 12
9. Engerwitzdorf II 77 14
10. Engerwitzdorf III 77 20
11. Eigenjagd Steyregg 75 23
12. Steyregg III 71 19
13. Engerwitzdorf-Treffling 69 22
14 Herzogsdorf II 62 17
15. Schenkenfelden I 61 14
16. Lichtenberg 60 23
17. Ottensheim I 53 16
18. Die jungen Engerwitzdorfer 50 22
19. Sonnberg 43 12

 

Einen  aufrichtigen Dank allen Mannschaften für die Teilnahme, besonders erfreulich war die Teilnahme einer Gruppe Jungjäger.

Weiters danken wir  allen Spendern für die großzügige Unterstützung.

Wir bedanken uns  auch besonders herzlich bei Hr. Günther Kitzmüller (JL Sonnberg) und allen Helfern für die tatkräftige Unterstützung zum guten Verlauf des Bezirksjagdschießen 2017.

zurück drucken  teilen