Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Gustl Wolfsegger – Herzliche Gratulation zum 60er!

Anlässlich der 44. Jahresversammlung der Bezirksjagdhornbläsergruppe Grenzland am 27.3.2008 feierte Bezirksgruppen- und Viertelobmann Gustl Wolfsegger mit BJM Franz Burner, BJM-Stv. DI Josef Rathgeb, Landesobmann Rudolf Jandrasits, dem Vorstand und den langjährigen Bläserkameraden der Bezirksgruppe Grenzland seinen 60. Geburtstag.



Er ist seit 41 Jahren aktiver Bläser der Bezirksgruppe Grenzland, die von seinem Vater Gustl sen. und dem langjährigen Landesobmann Direktor Alfons Walter 1961 gegründet wurde. Im Jahre 1989 übernahm er von seinem Vater den Gruppen- und Bezirksobmann, 1990 wurde er zum Viertelobmann des Mühlviertels als Nachfolger von Wolfgang Kastler bestellt.

Sein Gasthof „Grüner Wald“ der Familie Wolfsegger ist seit Gründung der Gruppe Grenzland die Heimstatt der Jagdhornbläser des Bezirkes Urfahr.

Alle Jagdhornbläser des Bezirkes Urfahr wünschen Gustl Wolfsegger für die kommenden Jahre Glück und Gesundheit, sowie weiterhin viel Freude mit dem Horn und ein kräftiges Weidmannsheil!

zurück drucken  teilen