Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Jagdhornbläser im Bezirk Urfahr

In der Bezirksgruppe Urfahr sind 6 Jagdhornbläsergruppen im Einsatz, die zusammengefasst als Bezirksjagdhornbläsergruppe Grenzland gemeinsam jagdliche Veranstaltungen des Bezirkes Urfahr mitgestalten.

Die JBG Grenzland wurde im Jahre 1961 durch Direktor Alfons Walter und Gustl Wolfsegger sen. gegründet. Von den damaligen Gründungsmitgliedern ist derzeit noch Johann Lehner in der Gruppe Engerwitzdorf als aktiver Bläser im Einsatz.



Die JBG Grenzland ist eine der ältesten JBG im OÖ Landesjagdverband und hat an vielen nationalen und internationalen Bläserwettbewerben erfolgreich teilgenommen. Um eine bessere bläserische Versorgung des Bezirkes Urfahr zu gewährleisten, entstanden in den letzten Jahrzehnten sechs Einzelgruppen, die autonom organisiert, jedoch immer noch in der Gruppe Grenzland zusammengefasst sind. Vierteljährlich finden von den Einzelgruppen organisiert in deren Standorten Bezirksproben in Form von Bläserstammtischen statt, wobei das Zusammenblasen von Stücken die für gemeinsame Auftritte erforderlich sind, geübt wird und so die Zusammengehörigkeit gefördert wird.

In der Bezirksgruppe Grenzland sind derzeit 67 Jagdhornbläser aus 6 Einzelgruppen registriert, die in der Gruppe Grenzland und in ihren Einzelgruppen in den vergangenen Jahren bei nationalen und internationalen Bläserwettbewerben große Erfolge feiern durften.

Auch bei heimischen Auftritten in den Gemeinden des Bezirkes Urfahr wurden Auftritte der Jagdhornbläser vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen.

Bezirksjagdhornbläsergruppe Grenzland:
Bezirks- und Viertelobmann: Gustl Wolfsegger, Prager Bundesstrasse 12, 4040 Linz, Tel. 07235/50400 od. 0680/2023961
Schriftführer: Ing. Horst Barbl, Weinbergweg 15, 4060 Leonding, Tel. 0732/671872
Kassier: Gottfried Wollendorfer, Eidenbergstrasse 5, 4021 Eidenberg
Hornmeister: Roman Burgstaller sen., Am Tobersbach 2, 4221 Steyregg.

Im Vorstand der Bezirksgruppe Grenzland sind die Obmänner der Gruppen Mitglied und vertreten darin die Interessen ihrer Gruppe.

Die 6 Jagdhornbläsergruppen im einzelnen:

  • JBG ALBERNDORF: Sitz Steinbach 8, 4211 Alberndorf
    Gründungsjahr 1970, derzeit 10 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Fritz Penkner, Steinbach 8, 4211 Alberndorf, 07235/7012
    Hornmeister: Dr. Michael Kappl, Berbersdorf 11, 4211 Alberndorf
  • JBG ALTENBERG: Sitz Starhembergweg 1, 4203 Altenberg
    Gründungsjahr 1993, derzeit 14 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Landl Walter, Starhembergweg 1, 4203 Altenberg
    Hornmeister: Landesobmann Rudolf Jandrasits, Dr.Karl Rennerstr.3,4040 Linz
  • JBG EIDENBERG: Sitz Eidenbergstr.5, 4201 Eidenberg
    Gründungsjahr 1981, derzeit 12 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Wollendorfer Gottfried, Eidenbergstrasse 5, 4203 Eidenberg
    Hornmeister: Ing. Alfred Müllner, Quellenweg 2 4203 Eidenberg
  • JBG ENGERWITZDORF: Sitz Engerwitzberg 8, 4209 Engerwitzdorf
    Gründungsjahr 1999, derzeit 11 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Lehner Gerhard, Engerwitzberg 8, 4209 Engerwitzdorf
    Hornmeister: Lehner Gerhard
  • JBG GRAMASTETTEN: Sitz Höllerstrasse 50, 4040 Linz
    Gründungsjahr 1972, derzeit 6 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Weidinger Rupert, Höllerstasse 50, 4040 Linz
    Hornmeister: Weidinger Rupert
  • JBG STEYREGG: Sitz Weih Leite 15, 4221 Steyregg
    Gründungsjahr 1981, derzeit 14 Mitglieder, gemischte Gruppe in B
    Obmann: Ing. Braun Gerhard, Weih Leite 15, 4221 Steyregg
    Hornmeister: Burgstaller Roman jun. Förgenstrasse 1, 4221 Steyregg

zurück drucken  teilen