Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Jagdhunde im Bezirk Vöcklabruck

Jagdhunde im Bezirk Vöcklabruck

Jagdhunde im Bezirk Vöcklabruck

Rund 225 Jagdhunde mit ihren Hundeführern sind im Bezirk Vöcklabruck unersetzliche Helfer. Damit werden in den einhundert Revieren des Bezirkes, gegliedert in Gesellschaftsjagden, Eigenjagden und Pachtjagden, wertvolle Unterstützungen zur Erfüllung des gesetzlichen Auftrages geleistet.

Um die Aufgaben der Jagdhunde im Jagdbetrieb bewältigen zu können, sind für die einzelnen Verwendungsbereiche der Jagdhunde ein geeigneter Körperbau, Körpergröße, Temperament, Sinnesausstattung und andere psychische und physische Merkmale maßgeblich. So haben die fünf Gebrauchshundegruppen aufgrund der verschiedenen Zuchtrichtungen unterschiedlichste Aufgaben im Jagdbetrieb zu erfüllen:

Rasselexikon Jagdhunde:

· Erdhunde   Erdhunde

· Schweißhunde   Schweißhunde

· Vorstehhunde Vorstehhunde

· BrackenBracken und Laufhunde (jagende Hunde)

· Stöberhunde  Stöber- und Apportierhunde

Damit Sie und Ihr Hund ein perfektes Team werden, ist es daher sehr wichtig, sich mit den einzelnen Jagdhunderassen zu beschäftigen, bevor Sie sich endgültig für eine Rasse / Welpen entscheiden.

 

Link zum OÖ Landesjagdverband – Jagdhunde in Oberösterreich

http://www.ooeljv.at/jagd-in-oo/der-oo-jager-und-sein-hund/hunderassen/

zurück drucken  teilen