Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

„Lernort Natur“

„Lernort Natur“ unter diesem Motto machten die beiden 2. Klassen der VS Bruckmühl einen Lehrausgang mit den Jägern im Jagdrevier Ottnang. Jagdleiter Ing. Kirchberger und Revierpächter Ing. Gumpinger holten die 28 Buben und Mädchen mit ihren beiden Lehrerinnen bei der VS Bruckmühl ab.

Zunächst ging es zu einem Heckenhain, wo die Kinder viel Interessantes über die Vielfalt und das Zusammenwirken von Pflanzen, Tieren und Menschen erfuhren. Nach einer kurzen Erklärung über das Leben in und am Teichging es in den Wald, wo den wissbegierigen Kindern die verschiedenen Baumarten näher gebracht wurde. Vorbei ging es dann bei Hochständen und Futterstellen zu einem Fuchsbau, bei dem die Schüler auch Knochenreste von einem Reh entdeckten.

Zum Abschluss wurden ihnen dann noch Wildtierkalender geschenkt. Die beiden Klassenlehrerinnen Veronika Reisenberger und Martina Hochrieser sagten im Namen der Kinder herzlichen Dank für den interessanten Reviergang.

IMG_5122

zurück drucken  teilen