Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Tolles Projekt Schule und Jagd in VS Niederthalheim

Tolles Projekt Schule und Jagd in VS Niederthalheim

Nach länger geplantem  Termin  und in Abstimmung mit Frau Direktor Hochreiter und  der zuständigen Klassenlehrerin Frau Gründliger von der Volksschule Niederthalheim wurde dieses Projekt im Rahmen des Sachunterrichtes der 3 . u. 4.Kl. VS vom Mitglied des Ausschusses für  Öffentlichkeitsarbeit und Brauchtum  der Bezirksgruppe Vöcklabruck Gerhard Huemer eingebaut.

Wir Jäger tragen die Verantwortung für Wild und deren Lebensraum. Dabei ist es uns wichtig ,dass die Wildbestände gesund, artenreich und den Verhältnissen angepasst sind.

Folgende  Themen : Wie stellt sich der Lebensraum  und deren Jagdzusammenhänge dar, Baumarten, Hecken, Wildarten, Wildspuren, Feinde des Wildes, Kitzrettung, Reviereinrichtungen, Jagdhunde, Verhalten im Wald,  Wildbretverarbeitung, Jagdkultur (Jagdhornbläser) usw. wurden den  Schülern  in altersgerechter Art und Weise  mittels  Power-Point Präsentation  näher gebracht. Mit voller Arbeitsfreude, Dialog, Motivation und Interesse wurden  die Arbeitsblätter bearbeitet. Auch ein Jäger-Quiz wurde von den Schülern toll  gelöst.

Zum  Abschluss dieser zwei spannenden Unterrichtseinheiten wurde den Schülern  den von Dr.Roman Auer (Biologieprofessor am BRG Vöcklabruck) gestalteten Film „ Die Jagd im Rhythmus der Jahreszeiten „ vorgeführt.

Als kleines Dankeschön für  die aktive  Mitarbeit erhielten die Kinder die vom O.Ö.Landesjagdverband zur Verfügung gestellten  Wildtierkalender und das Jugendmagazin „Der Fäustling“  überreicht.

Niederthalheim

zurück drucken  teilen