Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Hubertusmesse des Hegering IX am 17. September 2017

Hubertusmesse des Hegering IX am 17. September 2017

Am 17. September 2017 hielt der Hegering IX, Bezirk Vöcklabruck, unter der Leitung von Hegemeister Hans Hinterberger und Jagdleiter Kilian Lametschwandtner (GJ Oberaschau) zu Ehren des heiligen Hubertus, mit den Jägerinnen und Jägern eine traditionelle Hubertusmesse ab.

Pfarrer Mag. Thomas Lechner nahm die einziehende Jägerschaft und den zuvor im genossenschaftlichen Jagdgebiet Unterach am Attersee erlegten Hirsch, der zu Ehren des heiligen Huberts bei dieser Messe getragen wurde, entgegen. Den musikalischen Einzug in die Kirche sowie die Klänge zur Liturgie wurden von der Trachtenmusikkapelle Oberwang unter der Leitung von Kapellmeister Engelbert Lettner mitgestaltet.  

Kulturelle Tradition sowie Wertschätzung und Hochachtung von Gottes Schöpfung und des jagdlichen Weidwerkes sind feste Fundamente die im Hegering IX gelebt werden. Für dieses gemeinsam, getragene Kulturgut und für die gesamte Vorbereitung zu dieser Hubertusmesse sprach Bezirksjägermeister Anton Helmberger mit Worten von Adalbert Stifter seinen aufrichtigsten Weidmannsdank aus.

Hegering IX

zurück drucken  teilen