Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Hubertusmesse in der Expositur-Kirche in Bach

Hubertusmesse in der Expositur-Kirche in Bach

Rutzenham.

Jäger,Brauchtumsinteressierte und Freunde der Jagd des Hegeringes VII im Bezirk Vöcklabruck feierten am 10. August 2014 um 9:00 Uhr die Hubertusmesseim im stimmungsvollen Ambiente der neugotischen Expositur-Kirche in Bach.

Die bereits zur Tradition gewordene Jägermesse zu Ehren des Hl. Hubertus, dem Schutzpatron der Jagd, zelebrierte Kons Rat. Ernest Bauer. Musikalisch gestaltet wurde sie von der Jagdhornbläsergruppe Niederthalheim unter der Leitung von Hornmeister Gerhard Huemer.  BJM Anton Helmberger las Texte von Adalbert Stifter und Georg Graf zu Münster, die in den liturgischen Messeverlauf eingebunden waren. Die rund  200 Kirchenbesucher spendeten regen Beifall für eine Hubertusmesse, die nur alle 6 Jahre in Rutzenham abgehalten wird.

Im Anschluss an die hl. Messe fand im alten Bauhof der Gemeinde die Trophäenschau des Hegeringes VII statt. Mit einem gemütlichen Beisammensein, jagdlichen Klängen und wildkulinarischen Spezialitäten vom Grill fand die Veranstaltung einen stilvollen Abschluss.

zurück drucken  teilen