Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Int. Wettbewerb in Werfenweng/Salzburg

JHBG Bad Wimsbach/Neydharting - Sieger in der Leistungsgruppe A !

Beim Internationalen Jagdhornbläserwettbewerb am 30. Mai 2015 der erstmals auf salzburgischem Boden in Werfenweng ausgetragen wurde, präsentierten sich die teilnehmenden OÖ Jagdhornbläsergruppen wieder sehr gut !
Nach einigen Turbulenzen und Herausforderungen seitens des Veranstalters  in Hinblick auf die korrekte Zusammensetzung der erreichten Punktezahlen steht nun die offizielle Rangliste fest.
In der Leistungsgruppe A (gemischte Gruppen mit Fürst Pless- und Parforcehörner in B) sicherte sich  die JHBG Bad Wimsbach/Neydharting unter Hornmeister Franz Kastenhuber von den 51 teilnehmenden Gruppen den Sieg! Mit 906 erreichten Punkten konnten sie die JHBG Ammering/Stmk (872 Pkt) und die JHBG Waidmannsklang Grafenstein/Ktn. (867 Pkt.) klar auf die Plätze 2 und 3 verweisen.
Als beste O.Ö. Gruppe in der `Königsdisziplin`der Parforcehörner in ES,  präsentierten sich unsere  Florianer Jagdhornbläser mit 535 Pkt. hinter der Siegergruppe JHV St. Leonhard am Walde/N.Ö. (541 Pkt.) auf den hervorragenden 2. Platz. .
Aber auch alle weiteren O.Ö. Jagdhornbläsergruppen gaben ihr Bestes und konnten beachtliche Erfolge erzielen:

Leistungsgruppe A (gem. Gruppen mit  Fürst Pless- und Parforcehörner in B): 51 Gruppen
Gold:
1.    Platz  JHBG Bad Wimsbach  (906 Pkt.)
6.   Platz  JHBG Steyregg  (848 Pkt.)
10. Platz  JHBG Viechtwang  (837 Pkt.)
12. Platz  JHBG Innkreis  (833 Pkt.)
12. Platz  JHBG Vorchdorf  (833 Pkt.)
17. Platz  JHBG Engerwitzdorf  (829Pkt.)
23. Platz  JHBG Altenberg (807 Pkt.)
29. Platz  JHBG St. Georgen/Obernberg (796 Pkt.)
32. Platz  JHBG Gosau (791 Pkt.)
34. Platz  JHBG St. Magdalena (787 Pkt.)
37. Platz  JHBG Aisttal (783 Pkt.)

Silber erkämpften sich die JHBG Attergau und Alberndorf.

Leider wurde für die reinen Fürst Plesshörner und Parforcehörner  in B entgegen der Ausschreibung keine eigene Wertung präsentiert.

Leistungsgruppe ES (Parforcehörner in ES): 21 teilnehmende Gruppen.
Gold:
2.   Platz  Florianer Jagdhornbläser  (535 Pkt.)
11.  Platz Parforcehornbläsergruppe  Gurten  (513 Pkt.)
13.  Platz Parforcehornbläsergruppe St. Georgen/Gusen  (512 Pkt.)
18.  Platz Parforcehornbläsergruppe Geboltskirchen (496 Pkt.)
21.  Platz Kremstaler Jagdhornbläser  (490 Pkt.)

Ein besonderer Dank gilt den Hornmeistern, die ihre Gruppen durch zielführende Probenarbeit gut auf diesen Bewerb vorbereitet und so unser Bundesland würdig vertreten haben.

BJM  Rudolf KERN
Obmann f. d. Jagdliche Brauchtum

zurück drucken  teilen