Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Jagdschutzorgan

 

Jagddienstprüfungen

Die Jagddienstprüfungen (Jagdhüter bzw. Berufsjägerprüfungen) finden jedes Jahr im Mai und im November statt.
Der jeweils genaue Prüfungstermin, insbesondere die Anzahl der Prüfungstage, wird nach Kenntnis der Anzahl der Bewerbungen festgelegt.

 

Bestellung zum Jagdschutzorgan

Dem Jagdausübungsberechtigten (Eigenjagdberechtigte, Pächter, Verwalter) obliegt der Schutz der Jagd, den er entweder selbst oder durch ein von ihm bestelltes Jagdschutzorgan ausüben kann.

Für die Ausübung des Jagdschutzes durch die Jagdausübungsberechtigten selbst ist eine Bewilligung durch die Bezirksverwaltungsbehörde erforderlich.

 

zurück drucken  teilen