Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Rahmenlehrplan

Der Jungjägerkurs hat die Aufgabe: 1. Den Jungjäger auf die verantwortungsvolle Tätigkeit als Jäger vorzubereiten 2. Das ökologisch ganzheitliche Denken zu fördern 3. Das Prinzip der nachhaltigen Nutzung im Jungjäger zu festigen 4. Den Jungjäger befähigen sich einer jagdlichen Diskussion stellen zu können

Inhalte:

Der Lehrplan ergibt sich aus dem Inhalt des Jagdprüfungsbehelfes des Österreichischen Jagd und Fischereiverlages.

Fachgebiete

  • Zeitgemäße Land- und Forstwirtschaft
  • Ökologie und Wildökologie
  • Lebensraumgestaltung u. zeitgemäße Bejagungs-Methoden
  • Wildkrankheiten und Wildbretthygiene
  • Jagd und Naturschutz
  • Wildkunde, Jagdbetrieb, Hege und Reviereinrichtungen
  • Jagdliches Brauchtum
  • Jagdwaffen, Munition und Optik
  • Jagdhunde
  • Jagdgesetz
  • Erste Hilfe und Jagd in der EU
  • Hunde-Sachkunde-Verordnung

Praktische Ausbildung:

  • Schießausbildung
  • Waldbegehung mit einem Forstfachmann
  • Eine Revierbegehung unter jagdnaher Voraussetzung
zurück drucken  teilen