Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Hühnervögel

Die Ordnung „Hühnervögel“ umfasst die Familien der Raufußhühner und der Glattfußhühner. Sie sind in erster Linie Bodenvögel mit einem kurzen, kräftigen Schnabel und relativ großen, starken Beinen mit vier Zehen, die auch zum Scharren gut geeignet sind. Hühnervögel besitzen auf Grund ihrer Pflanzennahrung einen großen Kropf und einen mächtigen Muskelmagen. Weiters besitzen sie Blinddärme, wo die in der Pflanzennahrung enthaltene Zellulose verdaut wird. Alle Hühnervögel haben gemein, dass sie gerne Sandbäder nehmen – sie hudern.

zurück drucken  teilen