Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Wasservögel

Unter dem Begriff „Wasservögel“ versteht der Jäger alle Vogelarten, die am Wasser leben oder auf Feuchtgebiete angewiesen sind. So die Schwimmvögel mit den Enten, Gänsen und Schwänen, die Stelzvögel mit beispielsweise den Reihern, die Watvögel mit dem jagdbaren Vertreter Waldschnepfe und die Sumpfvögel wie etwa das Blesshuhn.

zurück drucken  teilen