Jagdlicher Frühschoppen

Der OÖ Landesjagdverband veranstaltete am Sonntag, 6. Oktober 2019 im Rahmen des Urfahraner Marktes einen jagdlichen Frühschoppen.

Über 1.500 Besucher waren am Linzer Urfahranermarkt dabei. Sehen Sie die Highlights jetzt im Video:

 

1. OÖ Jägerfrühschoppen am Urfahraner Markt

Über 1.500 Besucher waren am Sonntag beim 1. Jagdlichen Frühschoppen am Linzer Urfahraner Markt dabei. Nach einem Festzug zum „Wirt 4s Fest“ wurde bei Wildspezialitäten und Maronibier gefeiert. Musikalisch sorgten die Jagdhornbläsergruppe Hohenbrunn sowie die Hubertuskapelle Attnang-Puchheim für beste Stimmung.

Zum traditionellen Bieranstich versammelten sich die Vertreter von Politik und Jägerschaft, um auf ihre gute Partnerschaft anzustoßen.

Moderator Bernhard Kern führte charmant durchs Programm. In kurzen Interviews wurden Details über die Jagd und das jagdliche Brauchtum vorgestellt. Die vielfältigen Herausforderungen für die Jäger rund um die heimischen Wildtiere und deren Lebensräume sowie die Brauchtumspflege und die Weitergabe von Traditionen waren Thema.

Natürlich standen die jagdliche Gemütlichkeit und Geselligkeit im Vordergrund und es gab zahlreiche Themen, die Stadt- und Landjäger gemeinsam mit den Besuchern in angenehmer Atmosphäre erörtern konnten.

Einer der Höhepunkte am Nachmittag war die jagdliche Modenschau von Gössl Linz. Auf dem Laufsteg wurden aktuelle Modelle mit tiefer Verbundenheit zu Handwerk und Tracht für Damen und Herren präsentiert.

Danach sorgten die Mollner Marktmusikanten bis in den frühen Abend für gute Stimmung und ließen den Urfahraner Herbstmarkt gemütlich ausklingen.

„Dieser jagdliche Frühschoppen war eine tolle Gelegenheit, um die Jagd hier am Urfahraner Markt ins Rampenlicht zu rücken“, resümierte Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner.

   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

OÖ Jäger Nr. 164

Unser Youtube-Kanal