News

30. September 2013

Achtung Wildwechsel

Jetzt in der Rehbrunft versuchen sich die Rehböcke erfolgreich mit den Geißen zu paaren. Dabei laufen Böcke Geißen in wilden Verfolgungsjagden nach bzw. vertreiben den einen oder anderen Konkurrenten aus ihren Territorien. Das alleine erhöht das Unfallrisiko auf Oberösterreichs Straßen bereits stark – doch dem nicht genug, hat auch noch die Getreideernte voll eingesetzt, da das schöne Wetter von den Landwirten dafür genützt werden muss. […]

Weiterlesen…

 

kein Bild vorhanden
30. September 2013

Nasskalte Witterung, Hochwasser und Wildtiere

Ich brauche Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser, nicht mitzuteilen, dass durch die nasskalte Witterung der vergangenen Wochen sowie durch die nunmehrige Situation bezüglich Hochwasser und der Tatsache, dass auch abseits von Gewässern die Wiesen und Felder von Wasser nur so gesättigt und getränkt sind, den Wildtieren viel abverlangt wird. […]

Weiterlesen…

 

10. September 2013

Bildungsoffensive

Mit dem heurigen Jahr startet der Oberösterreichische Landesjagdverband eine umfangreiche Serie an Weiterbildungsveranstaltungen. Das Jagdliche Bildungs- und Informationszentrum Schloss Hohenbrunn wird dabei in Fachseminaren auf den Umgang mit Kommunikationsinstrumenten und auf die Bewältigung von Konfliktsituationen besondere Schwerpunkte setzen. […]

Weiterlesen…

 

20. August 2013

Die neue Jagdkarte – Ein Ergebnis der Verwaltungsreform

Seit 1.1.2013 stellt der OÖ Landesjagdverband u.a. die Jagdkarten aus, und zwar in Scheckkartenform. […]

Weiterlesen…

 

30. Juni 2013

Schießpark Viecht – Die Angebote zum Wohl der Jagd nutzen!

Im Salzkammergut und zwar in Viecht, in der Gemeinde Desselbrunn, bietet sich die Schießanlage des OÖ. Landesjagdverbandes als Aus- und Weiterbildungsstätte bestens an. Der Schießpark ist aus Richtung Westautobahn über Steyrermühl/Laakirchen erreichbar. Die Anlage wird unter der Ägide des Landesjagdverbandes betrieben und steht für jedes Verbandsmitglied zur Verfügung. […]

Weiterlesen…

 

3. Juni 2013

Die Freude an der Jagd

Die oberösterreichische Jägerin und der oberösterreichische Jäger stehen nun zu Beginn des Jagdjahres einmal mehr vor der Tatsache, ihre Freude an der Jagd mit der Sorge um die Erfüllung der Abschusspläne in eine für alle Seiten zufriedenstellende Übereinstimmung zu bringen. […]

Weiterlesen…

 

31. Mai 2013

Das Frühjahr stellt sich ein und mit ihm die Arbeit in unseren Revieren.

Wie jedes Jahr gilt es, Hochstände, Sitze und Leitern auf ihre Sicherheit und Standfestigkeit zu prüfen und gegebenenfalls fachmännisch zu reparieren, schadhafte Leitersprossen und Holme auszuwechseln und die Bedachung zu sanieren. Keine Ruine soll unser Revier verschandeln!
Es ist nun die richtige Zeit für das Ausputzen der Pirschsteige und für das Zurichten der Bodensitze, nicht zu vergessen auf das Säubern der Fütterungen und Futterstellen. Das Beschicken der Salzlecken gehört jetzt ebenso zu unseren Aufgaben, wie die Bearbeitung und Pflege der Wildäcker.. […]

Weiterlesen…

 

31. Mai 2013

Zusammenarbeit ist gefragt!

Die ersten Monate im neuen Kalenderjahr, die zugleich die letzten im Jagdjahr sind, haben begonnen. Dies ist auch an den anstehenden Bezirksjägertagen zu sehen. […]

Weiterlesen…

 

1 7 8 9
   

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

Unser Youtube-Kanal