2. Krähenbejagung

Auf Einladung des Niederwildausschusses fand vom 31.08.-01.09. die zweite bezirksweite Krähenbejagung 2019 im Bezirk Braunau statt.

Zum Schutze des Niederwildes und der Artenvielfalt aber auch als Unterstützung unserer Landwirte wurden die Krähenschwärme revierübergreifend bejagt. Am Sonntag war dann zu einer gemeinsamen Streckenlegung beim Wirt in Hart eingeladen – eine Danke unserem Niederwild Ausschuss mit Roland Pommer für sein Engagement! BJM Hans Priemaier lobte den Einsatz der einzelnen Krähenjäger und Schützen als gelebten Beitrag zum Naturschutz, denn von der Krähenbejagung profitieren bei weitem nicht nur jagdbare Tiere sondern auch viele Singvogelarten und kleinere Wirbeltiere! Auch eine sinnvolle Verwertung der erlegten Krähen wurde durch einen Abnehmer aus Bayern organisiert!

Gemeldet wurde insgesamt eine Strecke von 351 Krähen aus 18 teilnehmenden Jagden und beim gemeinsamen Frühstück waren ca. 70 Jäger anwesend, ein Danke jedem Teinehmer!

Insgesamt wurden im AUGUST im BEZIRK BRAUNAU 527 Krähen erlegt, hier die Liste der erfolgreichen Jagden:

Palting
3
Mining
3
Moosdorf
5
Roßbach
7
St. Georgen u. Weng i.I.
9
Höhnhart
11
Maria Schmolln
13
Überackern
14
Burgkirchen
16
Geretsberg
21
Lochen
21
Treubach
21
Altheim
22
Gilgenberg
23 und Weng 25
Eggelsberg
27
Kirchberg
30
Auerbach
32
Pischelsdorf
35
Ostermiething
35
Hochburg
37
Franking
51
Schalchen
57
Gesamt August
527

Fotos @ BJA Braunau – Walter Schanda:

   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

OÖ Jäger Nr. 164

Unser Youtube-Kanal