Bezirksjagdschießen der Bezirksgruppe Wels am 12. Mai und 8./9.Juni 2018

Nach 2 Jahren wurde nunmehr bereits das 16. Bezirksjagdschießen in Sattledt und Steinerkirchen an 3 Tagen durchgeführt. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Büchsen- und Schrotschuss.

Mit 170 Teilnehmern war dies wieder die größte Veranstaltung dieser Art im Land. Veranstalter war der Bezirksjagdausschuss Wels.

Diese Veranstaltung diente dem kameradschaftlichen Umgang der Jägerschaft der Bezirksgruppe bei interessanten Wettbewerben.

Die Schlussveranstaltung am 9. Juni mit Siegerehrung wurde von der JHBL Wels festlich umrahmt. Dabei wurde von den Bürgermeistern Ing. Gerhard Huber und Thomas Steinerberger der Marktgemeinden Sattledt und Steinerkirchen, als Veranstaltungsorte, in ihren Grußworten den Organisatoren für diese Bezirksveranstaltung gedankt und die Wichtigkeit solcher Veranstaltungen seitens der Jägerschaft betont. Sie gratulierten den Siegern und überreichten die von ihnen gespendeten Preise für den Kugel- und Schrotbewerb.

Die jeweils Bestplatzierten:

Kugelschuss (60 Punkte möglich):           Punkte

1. Endl Raimund, Holzhausen                    60

2. Jung Joachim, Marchtrenk                     59 ( 040509 )

3. Butz Martin, Lambach                             59 ( 060711 )

4. Burgholzer Astrid, Pichl                          59 ( 061014 )

5. Wimmer Hubert, Fischlham                    59 ( 080909 )

 

Schrotschuss (40 Punkte möglich):         Punkte

1. Gruber Christoph, Krenglbach               38,18

2. Felbermair Martin, Pichl                         38,17

3. Stockhammer Karl, Steinerkirchen        38,16

4. Höller Gerald, Gunskirchen                    36

4. Pader Klaus, StadlPaura                      36

 

Kombination (100 Punkte möglich):       Punkte

1.Gruber Christoph, Krenglbach                94 ( 060710 )

2. Stockhammer Karl, Steinerkirchen        94 ( 061014 )

3. Höller Gerald, Gunskirchen                    92

4. Felbermair Martin, Pichl                         90

5. Jung Joachim, Marchtrenk                     89

 

Mannschaft-Kombination

1. Gunskirchen A             259, 82 Punkte

Höller Gerald, Rohrer Martin, Gruber Franz, Steinhuber Gerold

2. Steinerkirchen              258,82 Punkte

Scheinecker Walter, Mayr Hubert, Ecklbauer Michael, Gruber Florian

3. Fischlham                      257,66 Punkte

Wimmer Hubert, Dickinger Dominik, Moser Alfred, Moser Martin

4. Pichl                               251,69 Punkte

Burgholzer Astrid, Söllinger Christian, Lang Guido, Felbermair Martin

5. Gunskirchen B             248,49 Punkte

Erbler Florian, Wimmer Michael, Spanlang Franz, Kaindlstorfer Georg

 

Bezirksjägermeister Josef Wiesmayr dankte abschließend allen Teilnehmern für das faire, kameradschaftliche Verhalten, den sicheren Umgang mit den Jagdwaffen, allen Verantwortlichen und Helfern für den reibungsvollen Ablauf und gratulierte den Platzierten zu den großartigen Ergebnisse.

Einen ganz großen Dank sprach er an die vielen Spendern, Firmen, Personen und Institutionen aus, ohne deren Großzügigkeit diese Veranstaltung nicht mit so vielen Preisen ausgestattet worden wäre. Insgesamt konnten in den verschiedenen Kategorien über 100 Preise vergeben werden.

9.Juni 2018

Hubert Mayr

v.li., Höller Gerald, BJM Wiesmayr Josef, Gruber Christoph, Stockhammer Karl
v.li. Wimmer Hubert, BJM Wiesmayr Josef, Moser Alfred, Dickinger Dominik, Moser Martin
v.li Scheinecker Walter, Gruber Florian, BJM Josef Wiesmayr, Ecklbauer Michael, Mayr Hubert
v.li. BJM Wiesmayr Josef, Rohrer Martin, Steinhuber Gerold, Höller Gerald, Gruber Franz

 

   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

OÖ Jäger Nr. 164

Unser Youtube-Kanal