Wirtschaftsfaktor Jagd

Weil Jagd mehr ist...

Mehr als 19.300 Jägerinnen und Jäger leisten mit der Ausübung der Jagd in Oberösterreich einen wertvollen Beitrag zum Natur- und Wildschutz. Die Jagd ist aber mehr als das: Ihr kommt auch eine unverzichtbare volkswirtschaftliche Bedeutung zu. Denn laut einer im Dezember 2017 präsentierten volkswirtschaftlichen Studie des emeritierten Univ.-Prof. für Volkswirtschaft, Dr.Dr.mult. Friedrich Schneider, beträgt die Wirtschaftsleistung der Jagd in Österreich beinahe 800 Mio. Euro. Der Anteil der oberösterreichischen Jagd beträgt rund 15 %, was einen Wertschöpfungsbeitrag von 110 Millionen Euro bedeutet. Die ermittelten Zahlen machen somit sehr deutlich, welch hoher Stellenwert für die Öffentlichkeit von der Jagd ausgeht.

 

Jagd sichert und schafft Arbeitsplätze

Die Jagd schafft und sichert alleine in Oberösterreich hunderte von Arbeitsplätzen. Die meisten Menschen würden gar nicht glauben, in wie vielen Bereichen die Jagd eine Rolle spielt. Angefangen bei den unmittelbar Beschäftigten wie Berufsjägern und dem Jagdpersonal, kommen auch noch weitere wichtige Wirtschaftsbereiche und Berufszweige wie Büchsenmacher, Präparatoren, Hersteller von Saatgut und Futtermitteln, heimische Baumschulen bis hin zu Händlern im Bereich der Automobilindustrie, die mit speziellen Ausstattungen für Jäger handeln, und dem Bekleidungshandel dazu.

 

Die Jagd in Zahlen

In Oberösterreich werden alleine durch Pachten, Abschussverkäufe, Steuern und den Ankauf von Ausrüstungsgegenständen jährlich bereits rund 50 Millionen Euro erwirtschaftet. Zudem erbringen Österreichs Jägerinnen und Jäger rund 10,6 Millionen ehrenamtliche Stunden pro Jahr, was einer Wirtschaftsleistung von 240 Millionen Euro entspricht. Oberösterreichs Jäger erbringen somit 1,6 Millionen ehrenamtliche Stunden. Dies bedeutet einen Wertschöpfungsbeitrag von 36 Millionen Euro. Ein Beitrag, den die öffentliche Hand nicht leisten muss und der allen in Oberösterreich zugutekommt.

   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Unser Youtube-Kanal

Die aktuelle Ausgabe des OÖ-Jäger