Informationen zum Datenschutz

Die persönlichen Daten werden in der behördlichen Datenbank des OÖ Landesjagdverbandes als Körperschaft öffentlichen Rechts gemäß Datenschutzgesetz 2000, BGBI. I Nr. 165/1999 i.d.g.F. (DSG) gespeichert.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der OÖ Landesjagdverband, Hohenbrunn 1, 4490 St. Florian, Telefon: +43 (0)7224/20083, e-mail: office@ooeljv.at

Rechtsgrundlage, Datenanwendung und Zweck der Verarbeitung der Daten

Rechtsgrundlage ist das OÖ Jagdgesetz. Die Übermittlung aller im Zusammenhang mit der Innehabung einer Jagdkarte bzw. einer Jagdausübung in Oberösterreich dem OÖ. Landesjagdverband bekanntgegebenen Daten bzw. bei diesem anfallenden personenbezogenen und gemäß Datenschutzgesetz 2000, BGBI. I Nr. 165/1999 i.d.g.F. (DSG), automationsunterstützt verarbeiteten Daten erfolgt an

  • die zuständigen Abteilungen des Amtes der OÖ. Landesregierung
  • die zuständigen Mitglieder der OÖ. Landesregierung
  • Gerichte, Behörden und Dienststellen im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben sowie an Dritte (z.B. Statistik Austria ausschließlich zur Erstellung der gesamtösterreichischen Jagdstatistik)

Der Landesjagdverband ist, wie im OÖ Jagdgesetz §§ 35-41 vorgeschrieben, Versicherungsnehmer für die Mitglieder des OÖ Landesjagdverbandes. Die dafür erforderlichen personenbezogenen Daten werden an die damit beauftragte Versicherung weitergegeben. Informationen zum Datenschutz der Versicherung finden Sie auf der www.ooev.at.

 

Auftragsverarbeiter

Bei Zustimmung wird für Jägerinnen und Jäger interessantes Informationsmaterial, das von sorgfältig ausgesuchten Unternehmen stammt und vom Vorstand geprüft wurde, ausgeschickt. Die persönlichen Daten (Name und Adresse) werden dabei nicht weitergegeben und verbleiben ausschließlich beim OÖ Landesjagdverband. Zum Zwecke des Postversandes werden Name und Adresse an das beauftragte Versandunternehmen gemäß Datenschutzgesetz 2000, BGBI. I Nr. 165/1999 i.d.g.F. (DSG), zur einmaligen Anwendung gegeben und danach gelöscht. Diese Zustimmung wird bzw. wurde gesondert eingeholt und kann jederzeit widerrufen werden.

 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben bei Vorliegen der dafür erforderlichen Voraussetzungen folgende Rechte:
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit. Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese jederzeit zu widerrufen. Diese Daten werden wir dann nicht weiterverarbeiten, sofern nicht ein anderer Grund für eine rechtmäßige Verarbeitung vorliegt.

Ausführliche Datenschutzinformationen gemäß Datenschutzgesetz 2000, BGBI. I Nr. 165/1999 i.d.g.F. (DSG) finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=bundesnormen&Gesetzesnummer=10001597

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

Unser Youtube-Kanal