Artikel für Regionalzeitungen

Achtung Wildwechsel – Vorsicht im Straßenverkehr

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren stark an. […]

Weiterlesen…

 

Rehnachwuchs im Revier

In den Monaten Mai und Juni wurden wieder zahlreiche Rehkitze geboren, gesetzt, wie es in der Weidmannssprache heißt […]

Weiterlesen…

 

Kinderstube der Natur

Die Frühlingszeit ist die Kinderstube der Natur und wir bitten um Ihre Mithilfe. […]

Weiterlesen…

 


Wildfütterung

Sinnvolle Wild-Winterfütterung kann nur unter entscheidenden Bedingungen funktionieren – Helfen Sie bitte mit! […]

Weiterlesen…

 

Herbst bedeutet Jagdzeit bedeutet Wildbretzeit

Das heurige Jahr war zwar im Mai und Juni verregnet, dennoch wird es selbstverständlich wieder Wildbret aus heimischen Jagdrevieren geben. Die oberösterreichische Jägerschaft ist bemüht, durch Lebensraumverbesserung und nachhaltige Bejagung unserer Wildbestände, diese in der Kulturlandschaft zu fördern und zu erhalten. Und demnächst beginnt sie auch – die Jagdzeit auf das Niederwild. Nach viel Arbeit Read the full article… […]

Weiterlesen…

 

Niederwild-Treibjagden

Herbstzeit ist Niederwildjagdzeit! Alljährlich können in gut geführten Jagdrevieren Hase, Fasan, Rebhuhn und Ente nachhaltig bejagt werden und die Natur bringt hervorragendes Wildbret zur Freude vieler Gourmets hervor. Da und dort sind jedoch auch kritische Stimmen zur Treibjagd zu vernehmen. Ist die Treibjagd tatsächlich eine nachhaltige Störung für Wildtiere? Sind der Lärm der Treiber, das Read the full article… […]

Weiterlesen…

 

„Wildbret ist gesund!“ Verkaufsspruch der Jäger oder Tatsache?

Immer wieder hört man von Oberösterreichs Jägerschaft, dass Wildbret gesund sei, da es weniger Kalorien und weniger Fettanteil habe als Fleisch von Rindern Schweinen oder Hühnern. […]

Weiterlesen…

 

Jagd ist tierschutzgerechte Fleischgewinnung

Die Jagd hat nicht nur die Haltung eines artgerechten, gesunden Wildstandes in Wald und Feld zum Ziel, sondern auch die sinnvolle naturschutzgerechte Nutzung der vielfältigen Wildbestände. Das Wild nicht für die Fleischgewinnung zu nutzen, wäre eigentlich Verschwendung dieses gesunden Nahrungsmittels. […]

Weiterlesen…

 

Achtung Wildwechsel

Der Frühling erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr. Jetzt, wo die Tage wieder länger werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren stark an. Zudem fällt die Hauptverkehrszeit in die Dämmerung, wo viele Tiere besonders aktiv und die Sichtverhältnisse meist schwierig einzuschätzen sind. Besondere Aufmerksamkeit ist auf Straßen entlang von Waldrändern und vegetationsreichen Flächen geboten. Die Read the full article… […]

Weiterlesen…

 

   

Die OÖ-Jagd App

Die aktuelle Ausgabe des OÖ-Jäger

Unser Youtube-Kanal