Weiterbildung/Seminare

Die Weiterbildung ist eine wichtige Basis für unsere verantwortungsvolle Aufgabe und Tätigkeit als Jäger. Im JBIZ Schloss Hohenbrunn werden laufend Kurse und Seminare rund um das Thema Jagd angeboten. Hier finden Sie die aktuellen Termine für die bevorstehenden Seminare. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung notwendig, entweder telefonisch unter 07224/200 83 oder per E-Mail an office@ooeljv.at!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Corona Pandemie ist es momentan schwierig, neue Seminare und Weiterbildungen zu planen bzw. zu organisieren.
Wir werden eventuelle Termine daher wieder kurzfristig hier über unsere Website und in der OÖ Jagd APP veröffentlichen.

 

Wildbeschaukurse (Ausbildungskurse zur kundigen Person)

Weitere Seminartermine:

Jungwildrettung mit Copter und Thermalkamera

Seminar und Produktvorstellung samt Flugvorführung für alle oö. Jägerinnen und Jäger, die sich für die Jungwildrettung mittels Copter interessieren.

Immer mehr Jagdreviere befassen sich mit der Unterstützung der Jungwildrettung mittels Coptereinsatz. Die Hilfestellung einer guten Kamera im Lufteinsatz ist für viele eine erstrebenswerte Maßnahme zB. bei der Kitzrettung. Diese Veranstaltung soll der Weiterentwicklung sowie dem Erfahrungsaustausch dienen und der Diskussion breiten Raum lassen.

Freitag, 9. April 2021
Beginn: 13:00 Uhr
JBIZ Schloss Hohenbrunn
Hohenbrunn 1
4490 St. Florian

Seminarleiter: Johann Hackl

Programm:

  • Begrüßung
  • Rechtliche und praktische Aspekte zur Jungwildrettung – Vortrag Johann Hackl
  • Die Drohnentechnologie der DJI Mavic 3 Enterprise Advanced – Vortrag Bernhard Kager  
  • Flugvorführung im Schlossgarten

Teilnahmegebühr: € 20,00 (Vorauszahlung – Banküberweisung)

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Daten für die Überweisung des Kursbeitrages.

Diese Veranstaltung wird gemäß den aktuellen Covid-19-Bestimmungen abgehalten.
Für die Teilnahme sind eine rechtzeitige Anmeldung sowie ein negatives Ergebnisprotokoll einer SARS-CoV-2-Testung im Rahmen der Aktion „Österreich testet“ erforderlich.
Der Zeitpunkt der Probeentnahme muss später als  7.4.2021, 14:00 Uhr sein.
Personen, die keinen negativen SARS-CoV-2-Test vorweisen können, wird die Teilnahme untersagt. Wir bitten um Verständnis.

anmelden

oder telefonisch unter 07224 20083

Ausbildungskurs zur Verwendung von Nachtsichtzielgeräten

Ausbildungskurs gemäß OÖ Jagdgesetz §62 (LGBl. 18/2020) zur Verwendung von Nachtsichtzielgeräten auf Schwarzwild
(Nur für Jägerinnen und Jäger notwendig, die NICHT in den letzten 3 Jahren im Besitz einer gültigen Jagdkarte waren!) – d. h. vorwiegend für Jungjägerinnen und Jungjäger

Die Schwarzwildbejagung mit Nachtsichtzielgeräten ist eine wichtige Maßnahme zur aktiven Seuchenvorbeuge, dies war aber bislang im OÖ. Jagdgesetz verboten. Aufgrund der zunehmend schwierigen Regulierung des Schwarzwildes und der drohenden Gefahr durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat das Land Oberösterreich das Jagdgesetz entsprechend geändert.

Dieser Ausbildungskurs wird aufgrund der Corona-Pandemie derzeit online als Webcast abgehalten. Weitere Informationen erhalten Sie nach schriftlicher oder telefonischer Anmeldung!

Referent: Dr. Werner Schiffner, MBA

Teilnahmegebühr: € 15,00

anmelden

oder telefonisch unter 07224 20083

Weitschuss-Training 300m Schießplatz Ramsau

Die eigene Waffe in- und auswendig zu beherrschen ist das A und O im jagdlichen Alltag. Aber wie verhält sich die Waffe – und vor allem der Schütze – beim Schuss auf weite Distanzen? In diesem Weitschuss-Training können Sie die Eigenschaften und die Ballistik der eigenen Waffe kennenlernen und in weiterer Folge bestmöglich nutzen.

Nach einem kurzen theoretischen Teil, in dem die technischen Voraussetzungen besprochen werden, erfolgt eine Einschulung für die Sicherheit. Anschließend wird auf den Ständen die eigene Waffe zunächst auf 200 m überprüft und danach erfolgt unter fachmännischer Anleitung die Steigerung auf 300 m. Weiters besteht die Möglichkeit eines Winkelschusses, wie er ab und zu bei der Gamsjagd notwendig ist.

Dieses Weitschuss-Training wird vom OÖ Landesjagdverband in Zusammenarbeit mit dem Bundesheer durchgeführt. Es sollte von Jägerinnen und Jägern besucht werden, die gerade in Gebirgsjagden mit Ausnahmesituationen konfrontiert sind und dann auf weite Distanzen einen weidgerechten Schuss anbringen und zielsicher treffen möchten.

Termine 2021

19.03.2021 – abgesagt!
23.04.2021 – abgesagt!
18.06.2021 – ausgebucht
23.07.2021 – ausgebucht
27.08.2021 – ausgebucht

8. Oktober 2021
5. November 2021

Mit Klick auf den jeweiligen Termin öffnet sich ein E-Mail für die Anmeldung.

Beginn: jeweils um 8:30 Uhr
Ort: Truppenübungsplatz – Schießplatz Ramsau/Molln
Kursbeitrag: € 50,00 pro Person

Begrenzte Teilnehmerzahl

 

Alle unsere Seminar werden entsprechend der gültigen COVID-19-Verordnungen abgehalten, daher wird es eine reduzierte Teilnehmeranzahl geben (um den nötigen Abstand zu anderen Menschen zu gewährleisten) Wir bitten Sie, eine selbst mitgebrachte Mund- und Nasenschutzmaske zu tragen. Um das Eintreffen der Seminarteilnehmer möglichst „staufrei“ und „kontaktlos“ zu halten, ersuchen wir Sie den Seminarbeitrag im Voraus zu überweisen. Die Bankdaten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an einem unserer Seminare oder Kurse nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung möglich ist!

 

Weiterbildung/Seminare, OÖ LJV

   
Facebooktwitter

Die OÖ-Jagd App

Unser Youtube-Kanal

Unsere Facebook Seite

Smartphone

Der OÖ Jäger

Cover OÖ Jäger Nr. 170, Fasan