Weiterbildung/Seminare

Die Weiterbildung ist eine wichtige Basis für unsere verantwortungsvolle Aufgabe und Tätigkeit als Jäger. Im JBIZ Schloss Hohenbrunn werden laufend Kurse und Seminare rund um das Thema Jagd angeboten. Hier finden Sie die aktuellen Termine für die bevorstehenden Seminare. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung notwendig, entweder telefonisch unter 07224/200 83 oder per E-Mail an office@ooeljv.at!

 

Wildbeschaukurse (Ausbildungskurse zur kundigen Person)

 

Weitere Seminartermine:

 

Die Faustfeuerwaffe in der Jagdpraxis am 2. Juli 2019, Beginn: 18:00 Uhr

Aufgrund der Waffengesetznovelle BGBI.I Nr. 97/2018 sind seit Jänner 2019 Jägerinnen und Jägern mit gültiger Jagdkarte und Waffenbesitzkarte dazu berechtigt, während der rechtmäßigen und tatsächlichen Ausübung der Jagd, eine Schusswaffe der Kategorie B zu führen. Der OÖ. Landesjagdverband bietet daher ein Weiterbildungsangebot für Jägerinnen und Jäger zum sachgemäßen Umgang mit Faustfeuerwaffen an. Die ca. 3-stündige Schulung beinhaltet die theoretischen und praktischen Unterweisungen und auch die sichere Abgabe von Schüssen.

  • Gesetzliche Vorschriften zum Führen, Verwahren und Transportieren von Faustfeuerwaffen
  • Kleine Waffenkunde
  • Praktische Vorführung im sicheren Umgang mit Faustfeuerwaffen und Munition
  • Laden und Entladen der Faustfeuerwaffe
  • Abgabe von Schüssen (maximal 10) bzw. Sicherheit wiederherstellen

Dienstag, 2. Juli 2019

Beginn: 18:00 Uhr (Dauer: ca. 3 Stunden)

Schießpark Viecht
Viecht 101, 4693 Desselbrunn

Seminargebühr: € 30,00 (inkl. Seminarunterlagen und Munition)

Referent: Reinhard Mayr

Seminarleiter: Mag. Christopher Böck

Übungswaffen sind vorhanden und werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmelden

07224/ 200 83

Schule und Jagd - von der Planung bis zur Umsetzung am 12. Juli 2019, Beginn: 9:00 Uhr

Die Aktion Schule und Jagd gibt es mittlerweile seit vielen Jahren in Oberösterreich. Vielen Kindern konnte dank dem Engagement unserer Jägerinnen und Jäger die Natur wieder ein Stück nähergebracht werden und so die Bedeutung der Jagd wieder ein wenig mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden.

Doch wie plane ich so einen Vormittag im Wald? Was ist nötig, um die Begegnung mit der Jägerschaft für alle Beteiligten erfolgreich zu gestalten?

Denn die Kinder haben sich – so wie auch die Jagd – in unserer stark naturentfremdeten Welt verändert. Was früher als selbstverständlich vorausgesetzt werden konnte, ruft heute oft fassungsloses Staunen und Achselzucken hervor.

Zusätzlich ist die Haltung vieler Erwachsener der Jagd gegenüber kritischer geworden. Das hält viele Jäger davon ab, so eine Aktion zu gestalten. Dabei ist es gar nicht schwierig, denn die Grundsätze der modernen Jagd können mit relativ einfachen Mitteln sehr eindrucksvoll vermittelt werden.

Vom Erstkontakt über die Vorbereitung in der Schule, die Durchführung bis hin zur Nachbereitung vermittelt das Seminar “Schule und Jagd” alles Wissen, das nötig ist, um diesen Tag im Revier zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen.

Mitzubringen sind: Schreibmaterial, Sitzunterlage, wetterfeste Kleidung

Freitag, 12. Juli 2019

von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

JBIZ Schloss Hohenbrunn

Seminargebühr: € 30,00 (inkl. Mittagsimbiss)

Referenten: Lisi Pfann-Irrgeher, Florian Lehner

Seminarleiter: Mag. Christopher Böck

Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmelden

07224/ 200 83

Die Faustfeuerwaffe in der Jagdpraxis am 17. Juli 2019, Beginn: 18:00 Uhr

Aufgrund der Waffengesetznovelle BGBI.I Nr. 97/2018 sind seit Jänner 2019 Jägerinnen und Jägern mit gültiger Jagdkarte und Waffenbesitzkarte dazu berechtigt, während der rechtmäßigen und tatsächlichen Ausübung der Jagd, eine Schusswaffe der Kategorie B zu führen. Der OÖ. Landesjagdverband bietet daher ein Weiterbildungsangebot für Jägerinnen und Jäger zum sachgemäßen Umgang mit Faustfeuerwaffen an. Die ca. 3-stündige Schulung beinhaltet die theoretischen und praktischen Unterweisungen und auch die sichere Abgabe von Schüssen.

  • Gesetzliche Vorschriften zum Führen, Verwahren und Transportieren von Faustfeuerwaffen
  • Kleine Waffenkunde
  • Praktische Vorführung im sicheren Umgang mit Faustfeuerwaffen und Munition
  • Laden und Entladen der Faustfeuerwaffe
  • Abgabe von Schüssen (maximal 10) bzw. Sicherheit wiederherstellen

Mittwoch, 17. Juli 2019

Beginn: 18:00 Uhr (Dauer: ca. 3 Stunden)

Schießpark Viecht
Viecht 101, 4693 Desselbrunn

Seminargebühr: € 30,00 (inkl. Seminarunterlagen und Munition)

Referent: Reinhard Mayr

Seminarleiter: Mag. Christopher Böck

Übungswaffen sind vorhanden und werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmelden

07224/ 200 83

Auffrischungskurs für bereits kundige Personen der Wildbretuntersuchung am 4. Oktober 2019, Beginn: 9:00 Uhr

Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, bietet der OÖ Landesjagdverband einen Auffrischungskurs für bereits „kundige Personen der Wildbretuntersuchung“ an. Dabei werden Änderungen sowie Neuerungen zur Gesetzeslage, aber auch interessante Krankheiten und brisante Fälle erläutert und besprochen. Dieser Kurs ersetzt nicht die Ausbildung zur „Kundigen Person“.

Freitag, 4. Oktober 2019

Beginn: 9:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

JBIZ Schloss Hohenbrunn

Seminargebühr: € 25,00

Seminarleiter: Mag. Christopher Böck

Referent: Dr. med. vet. Josef Stöger

Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmelden

07224/ 200 83

Baujagdseminar am 11. Oktober 2019, Beginn: 14:00 Uhr

Gerade in Niederwildrevieren ist es wichtig, das Raubwild kurz zu halten. Dabei ist die Baujagd ein wichtiger Bestandteil. In diesem Seminar erfahren Sie alles rund um folgende Themen:

  • Was ist bei der Baujagd zu beachten und wie findet sie statt.
  • Wie wird der Bauhund richtig abgeführt.
  • Umgang mit dem Bauhundsender.
  • Bauhundrettung

Referent ist der weit über die Grenzen Deutschlands bekannte Baujagdspezialist Manfred Friedrich aus Übersee.

Freitag, 11. Oktober 2019
Beginn: 14:00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)

Schiesspark Viecht
Viecht 101, 4693 Desselbrunn

Seminargebühr: € 20,00

Seminarleiter: Mag. Michael Teml, Del. Leopold Wiesinger

Referent: Manfred Friedrich

Begrenzte Teilnehmeranzahl.

Anmelden

07224/ 200 83

_____________________________________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an einem unserer Seminare oder Kurse nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anmeldung möglich ist!

 

 

   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

Unser Youtube-Kanal