JAGDLEITER-NEWSLETTER UU Oktober 2022

Geschätzte Jagdleiter!

 

  • J A G D L E I T E R – S I T Z U N G – Vereinbarungen

Herzlichen Dank für die geschlossene Teilnahme am 17. Oktober in Bad Leonfelden und für den konstruktiven Austausch mit unseren Bezirkspartnern vom Jagd- und Veterinärrecht sowie Forstdienst zu den gemeinsamen Herausforderungen. Ein großes Danke auch an Beate Moser und Sepp Hauer für ihre ausgezeichnete Begleitung. Alle Power-Point-Präsentationen sind unter www.ooeljv.at auf unserer Bezirks-Homepage unter der Rubrik INTERN mit dem Passwort Urfahr abrufbar, bitte dieses vertraulich behandeln.

Am 19.10. fand im vollen Saal beim Wirt z’Walding für die Bezirke UU, RO und EF die Schulung zur neuen Oö. Fischotter-Verordnung statt. In unserem Bezirk können vom 1.12.2002 bis 31.01.2023 insgesamt 3 Fischotter aus dem Kontingent A unter den rechtlichen Voraussetzungen durch Bejagung oder Lebendfalle entnommen werden. Unter www.land-oberoesterreich.gv.at/fischotterkontingent sind nähere Infos tagesaktuell abrufbar. Danke allen Teilnehmern für ihren Bereitschaft, zur Entschärfung dieses Konfliktbereiches beizutragen, verbunden mit der Bitte um gewissenhafte Umsetzung bis hin zur Grünvorlage und rechtzeitige Meldung von Entnahmen an mich und in der JADA binnen 24 Stunden.

 

  • W I L D U N F Ä L L E – Aktualisierung der Verständigungsliste

Vereinbarungsgemäß leite ich euch i.A. mit BPK Erwin Pilgerstorfer die Jäger-Verständigungsliste der Polizei mit dem Ersuchen um kurze Durchsicht und ggfs. direkte Aktualisierung an erwin.pilgerstorfer@polizei.gv.at. bis spätestens 4. November weiter.   UU_Jäger des Bezirkes Urfahr-Umgebung_Wildunfälle

Bei der Bergung oder Nachsuche von Unfallwild ist die Eigensicherung und das sichere KFZ-Abstellen mit Warnblinkanlage und Warnweste zu beachten. Bei Anrufen von „Unbekannter Teilnehmer/Anonym“ kann gerne bei der PI Gallneukirchen unter 059133/4330-100 nachgefragt werden, ob eine Wildunfallmeldung offen ist. Bitte jeden Wildunfall in der OÖ JAGD APP erfassen (Menü/Wildunfall erfassen), damit die Hot-Spots in unserem Bezirk lokalisiert und dort zielgerichtete Maßnahmen gesetzt werden können.

 

  • H U N D E

Wie vereinbart ersuche ich alle Jagdleiter, interessierte Hundeführer für Nachsuchen auch außerhalb ihres Revieres direkt an BHR Michael Carpella unter 0664/2621856 bzw. carpella@aon.at zu melden.

 

  • P E R S O N E L L E S

– Jörg Binder ist Nachfolger von Klaus Schachenhofer als Geschäftsführer bei JAGD ÖSTERREICH.

– Franz Salcher wurde als neuer Landesjägerpfarrer am 7.9.2022 in den Landesjagdausschuss kooptiert.

– Hubert Märzinger folgt 2023 unserer jahrzehntelangen Stütze Manuela Auberger in der LJV-Geschäftsstelle nach, der wir herzlich danken.

– Anita Ratzenböck wird sich im Jänner 2023 auch beruflich verändern und die LJV-Geschäftsstelle verlassen. Die Stellenausschreibung für interessierte Personen findet ihr unter https://www.ooeljv.at/aktuelles/aktuelles-termine/stellenausschreibung/

 

  • T E R M I N E  2 0 2 3

Jägerbälle wurden für 21. Jänner in Steyregg und für 28. Jänner in Alberndorf avisiert. Wir freuen uns darauf!

 

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Bezirk, unfallfreie Herbstjagden und ein kräftiges Weidmannsheil!

E u e r
Sepp
DI Josef Rathgeb
Bezirksjägermeister Urfahr-Umgebung
Quellenweg 1, 4181 Oberneukirchen
Mobil: 0043 (0)664 8298366
E-Mail: rathgeb@oberneukirchen.ooe.gv.at
www.ooeljv.at
   
Facebooktwitter

Die OÖ-Jagd App

Unser Youtube-Kanal

Unsere Facebook Seite

Smartphone

Der OÖ Jäger