Jagdkapelle Burgkirchen

Die Burgkirchner Jagdkapelle liegt am Rand des Lach-Forst im Bereich der Ortschaft Mitterlach.

Die Initiative kam vom damaligen Jagdleiter Johann Pieringer. Die Einweihung erfolgte im August 1996 durch den damaligen Pfarrer von Burgkirchen GR Johann Wagner. Beim Bau halfen alle Jagdkameraden, teils manuell oder finanziell, kräftig mit. Besonders muss das Altarbild erwähnt werden. Es wird die Hubertus-Sage von unserem Jagdkameraden Sebastian Ellinger als Schnitzarbeit erhaben dargestellt.

Dieses Kleinod wird von Fam. Pointner sen. und Pointner jun. mustergültig gepflegt.

Heute findet jährlich eine bereits Tradition gewordene Maiandacht bei der Jagdkapelle statt, bei der ca. 70 – 100 Gläubige teilnehmen. Zusätzlich gibt sie vielen Wanderern und Radfahrern einen Ort der Besinnung und der Ruhe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
   
Facebooktwittergoogle_plus

Die OÖ-Jagd App

Der OÖ-Jäger

Unser Youtube-Kanal