Jagd ist Verantwortung für Wild und Lebensraum

Umstellung auf SEPA – Neue Formulare

Aufgrund der Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr ist es erforderlich in Zukunft bei allen Anträgen auf Förderung oder Beihilfe IBAN und BIC anzugeben. Um eine rasche Bearbeitung garantieren zu können, bitten wir Sie ab sofort die neuen Formulare zu verwenden.

Der Begriff SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum. Gemäß EU-Verordnung muss auch in Österreich bis 1. Februar 2014 die vollständige Umstellung auf die neuen SEPA-Verfahren abgeschlossen sein. SEPA bietet die Möglichkeit, Zahlungen in Europa mit IBAN und BIC schnell und günstig durchzuführen und ist für alle Überweisungen verpflichtend vorgeschrieben. Ihre IBAN und BIC Ihrer Bank sind auf jedem Kontoauszug oder auch auf der Rückseite Ihrer Bankomatkarte ersichtlich.

Hier ein Beispiel einer österreichischen IBAN:

 

Die integrierte Prüfziffer ermöglicht es, die IBAN des Empfängers auf Richtigkeit zu überprüfen, noch bevor die Zahlung durchgeführt wird.

NEUE FORMULARE
Durch diese Umstellung ergeben sich auch für uns einige Änderungen. Bitte beachten Sie, dass Sie zB beim SEPA Lastschrift Mandat (liegt Anfang Februar bei der Aussendung des Zahlscheines für das neue Jagdjahr bei) unbedingt IBAN und BIC angeben. Auch auf allen Anträgen auf Förderung oder Beihilfe durch den OÖ LANDESJAGDVERBAND reicht die Angabe von Kontonummer und Bankleitzahl nicht mehr aus.

Aus diesem Grund haben wir unsere Formulare überarbeitet und neu gestaltet. Die neuen Formulare finden Sie auf unter Service und Leistungen. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese natürlich gerne auch zu. Um eine rasche und unkomplizierte Bearbeitung der Förderungen und Beihilfen garantieren zu können, bitten wir Sie ab sofort nur noch die neuen Formulare zu verwenden!

Mag. Christopher Böck
Geschäftsführer

 

 

 

 

 

 

zurück drucken  teilen